LSH20

 
Der LSH20-Simulator wurde in Zusammenarbeit mit Apeom, einem führenden Hersteller von Lasersimulationssystemen, entwickelt. Er basiert auf der Luftpistole K12 und erbt von dieser die wichtigsten Eigenschaften, die ihn zu einem extrem anpassungsfähigen Instrument machen, das vom Sportler sofort eingesetzt werden kann. Besonders hervorzuheben sind das in allen Parametern einstellbare Abzugssystem, die weit einstellbare Visierung und die für das Modell K12 erhältlichen verstellbaren Griffe: vier für Rechtsschützen (Größen XS-S-M-L) und drei für Linksschützen (S-M-L). Unter dem Lauf befindet sich eine Struktur, an der 6 Gegengewichte pro Seite angebracht werden können, um das Gewicht des Instruments von etwa 800 Gramm auf über ein Kilogramm zu erhöhen. Das Modell LSH20 verfügt über einen bereits im Lauf integrierten Apeom-Lasersimulator, der für alle Wettkämpfe im Modernen Fünfkampf einsetzbar und von der UIPM (Union Internationale de Pentathlon Moderne) bereits zugelassen ist.

Zubehör

 

Herunterladen